Entspannungshypnose

Was ist Entspannungshypnose?

In welchen Fachbereich ich auch Einblick bekomme. In jedem einzelnen fällt auf, dass die jeweiligen Aufgaben immer komplexer werden, von einzelnen immer mehr abverlangt wird. Dazu kommt, dass Ihnen im Arbeitsalltag ein zunehmendes Maß an Konzentration abverlangt wird. Sie müssen aktiv kognitive Leistungen erbringen und sind in einem Zustand der permanenten Anspannung. Ruhephasen, die dabei ebenso wichtig sind, wird jedoch viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Das aktive Ausblenden von störenden akustischen und visuellen Umweltreizen und somit die Konzentration auf das Wesentliche ist Maßgeblich für die erfolgreiche Teilnahme am Arbeitsprozess. Ausreichende Ruhephasen und die Ausblendung störender Reize führen zusammen genommen zur Homöostase von Anspannung und Entspannung. Dadurch erreichen Sie eine Form der entspannten Konzentration, eine Fähigkeit, die erlernt und weiterentwickelt werden muss, um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden.

Durch eine Entspannungshypnose lernen Sie, sich binnen kürzester Zeit in einen tiefen Entspannungszustand zu versetzen und somit auch die kürzesten Ruhepausen effektiv zur aktiven Entspannung zu nutzen um ihre Konzentration neu auszurichten.